Herzlich Willkommen, auf meinem Handarbeitsblog!
Meine große Leidenschaft ist das Handarbeiten!
`Heißt, ich liebe ~das Häkeln~ und gestrickt wird auch...
Diese Faszination möchte ich hier mit euch teilen.
Liebe Grüße, Manja A.

Sonntag, 3. Juni 2012

*Poncho*




- gehäkelt, nach einer Anleitung, von:


- Material:

4-fädige Sockenwollreste, mit Häkelnadel 3,5



♥♥♥


Kommentare:

  1. hallo manja, der poncho sieht toll aus! wünsch dir einen schönen sonntag. lg angie

    AntwortenLöschen
  2. finde ich total lässig...

    Grüssli
    Myriam

    AntwortenLöschen
  3. sehr schnön Manja
    Liebe Grüsse Erika

    AntwortenLöschen
  4. wow der ist aber wunderschön liebe grüsse renata

    AntwortenLöschen
  5. Was lange währt...
    Der sieht doch super aus, so aus lauter verschiedenfarbigen Resten!!!

    Schönen Sonntag wünscht Angela

    AntwortenLöschen
  6. Eine wunderbare Resteverwertung,der Poncho sieht klasse aus!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  7. oh manjalein, das ist ein tolles teil geworden...und deine sockenwollreste sind auch gleich verarbeitet...*lach*
    lieb sonntagsgrüssle
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  8. ...manja, der sieht total klasse aus wahnsinn was aus der unterschiedlichen wolle geworden ist.

    lg, berfi

    AntwortenLöschen
  9. Gratuliere dir zu deiner Ausdauer, der Poncho sieht super schön aus.

    AntwortenLöschen
  10. Huhu...Manja,
    der ist doch gerade richtig für den verregneten Sonntagnachmittag.
    GlG, Katrin***

    AntwortenLöschen
  11. Lieben Dank, @euch...^^

    Ja, dadurch, das ich dieses Projekt,
    gleich als praktische & sinnvolle Resteverwertung gesehen habe,
    ist er eben sehr bunt geworden.
    Aber ich möchte ihn, an kühlen Tagen,
    einfach nur für Zuhause...;O)

    LG, *Manja*

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön ist Dein "Restesocken"Poncho geworden!
    LG Mirjam

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Manja, Dein Poncho sieht Klasse aus, auch wenn er bunt ist passen doch die Farben sehr gut zueinander :-) ...ich denk mal er wird Dir gute Kuscheldienste leisten :-)
    Wuensch Dir noch einen schoenen Sonntag
    LG Elke!

    AntwortenLöschen
  14. Wow, Manja, das ist ja eine Wahnsinnsresteverwertung, der Poncho ist echt
    ne Wucht!!!

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  15. Très coloré, il a l'air d'être très chaud ! Mais il faudra attendre l'hiver pour le mettre.
    Bises et bonne semaine.
    Anna

    AntwortenLöschen
  16. Huhu Manja!

    Dein Poncho ist toll geworden! Super Resteverwertung und viel zu schade für nur zuhause!

    LG, Stiny^^

    AntwortenLöschen
  17. Toll liebe Manja ... der sieht so super aus ... ich häkel ja auch noch fleissig :)

    Liebe Grüße
    Mimi

    AntwortenLöschen
  18. Der ist richtig schön geworden. Ich war schon ganz gespannt, wie er fertig aussieht.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Manja,
    der Ponscho sieht ja super aus. Ich wünsche dir viel Spaß beim Tragen.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  20. Πανέμορφο πόντσο με πολύ ωραία χρώματα!!!Φιλιά και καλό βράδυ!!

    AntwortenLöschen
  21. Wow, super gemacht,der Poncho gefällt mir sehr gut. Ich hoffe meine Restedecke wird auch mal fertig und so schön wie Dein Poncho.
    Liebe Grüße von Irmi

    AntwortenLöschen
  22. ein wunderschöner Ponscho... Hut ab! Würde mich interessieren, wie lange Du dafür gebraucht hast? Liebe grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab` 2 Monate daran gehäkelt.
      Aber es gab Tage dabei, da hab` ich gar nicht dran gearbeitet.
      LG,*Manja*

      Löschen
  23. Sehr hübsch geworden :)

    Liebe Grüße Mimi

    AntwortenLöschen
  24. Lieben Dank, @alle!^^
    glG,*Manja*

    AntwortenLöschen
  25. Ein traumhaft schöner Poncho, den solltest du nicht nur zum Kuscheln daheim nutzen!!! ;) Ich bin auch immer auf der Suche nach guten Verwertungsmöglichkeiten für Sockenwollreste. Hab mir die Anleitung auch schon angeschaut, es sind doch immer normale Stäbchen oder nur halbe?! Und bei den 3 Luftmaschen ist immer der Beginn der neuen Reihe?! Mit wie vielen Lm hast du begonnen?! Ich denke, das wäre auch ein gutes Projekt für mich, denn ich treff mich regelmässig zum Stricken/Häkeln, da wird dann auch viel geschwatzt und hier muss man nicht so zählen und aufpassen. Freu mich auf deine Antwort... und danke fürs Zeigen!
    Liebe Grüße, Manja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manja :D
      Ich habe 192 Lm angeschlagen, mit der 4fädigen und Nadel 3,5.
      Es sind alles ganze Stb und ja, es wird jede Runde mit 3Lm begonnen.
      Liebe Grüße,*Manja*

      Löschen
    2. Übrigens noch lieben Dank für deine Antwort, werde ihn heute beginnen!!!
      Liebe Grüße,
      deine Namensvetterin :)

      Löschen
  26. ... ist schließ mich an...
    s
    u
    p
    e
    r
    !!!!

    Ich lese gerade, dass Du 2 Monate dran gearbeitet hast... kann ich mir vorstellen bei der Nadelstärke...


    Katja, die schon immer drauf achtet, dass Willow irgendwo auf einem Bild auftaucht... ;O)

    AntwortenLöschen
  27. Danke, @euch alle, für die lieben Zeilen.^^
    LG,*Manja*

    AntwortenLöschen

Liebe Blogleser!
Ich freue mich sehr,
über einen Kommentar von euch...
Danke und glG, Manja